Brauner Ledersessel auf blauem Boden

Ich scrolle so durch Instagram und sehe eine Story vom Haus Rabe in Zwenkau. Ein Foto Workshop direkt in meiner Stadt, das gab es bisher noch nie – also nichts wie hin.

Offene Tür

Angekommen im Haus Rabe werde ich von Antje Braga herzlich begrüßt, die den Kurs leiten sollte. Ausgestattet mit Badelatschen (der Boden im Haus Rabe ist sehr anfällig für Streifen & Schmutz bei unpassendem Schuhwerk 🙂 ) geht es in einer kleinen Gruppe los. Wir starten mit einer Führung durch das im Bauhaus-Stil erbauten Gebäude. Schwerpunkte sind Gestaltung, Farben, Formen, Licht und Schatten – Das sollte für den Fotoworkshop wichtig werden. Es gibt im Haus Rabe auch andere Führungen die mehr den geschichtlichen Aspekt beleuchten.

Lampen die wie eine punktierte Linie angeordnet sind

In einer halbstündigen Präsentation macht uns Antje mit den Grundlagen (Farben,Formen, Bildaufbau,…) etwas vertraut. Der Kurs richtet sich an alle Erfahrungslevel. So sind analoge Kameras, digitale Systemkameras und Handys im Einsatz.

Die Teilnehmenden sollen ein Los ziehen auf dem ein Raum drauf steht. In dem gezogenen Zimmer besteht nun die Aufgabe sich ein Motiv auszusuchen (bei mir ist es im Treppenhaus die Treppe) und es von allen Seiten zu „beleuchten“ (fotografieren). Ich empfinde es als Challenge, denn wieviele verschiedene Fotos kann man schon von einer Treppe machen. Antje steht uns bei Fragen und Unsicherheiten zur Seite und gibt mir hilfreiche Tipps und Input. Umso länger (wir haben jeweils 15min Zeit) ich mich mit dem „Problem“ auseinandersetze, umso mehr Blickwinkel und Ideen kommen dazu. Fetzt!

Danach folgen für die anderen und mich noch andere Räume wie die Küche und das Wohnzimmer. Alles architektonisch und künstlerisch sehr beeindruckend. Zum Schluss dürfen wir noch einmal durch den Garten gehen und auch von außen Fotos machen. Um unsere Arbeit zu wertschätzen, wie es Antje Braga unterstreicht, schauen wir uns unsere gemachten Bilder zusammen an. Es ist interessant was man bei gleichen Motiven für unterschiedliche Aufnahmen machen und Blickwinkel einnehmen kann.

Gelber Ikea Stuhl mit natürlichem Fensterlicht beleuchtet

Antje Braga, die Leiterin des Foto Workshops, ist Fotografin aus Leipzig und Koordinatorin & Social Media Managerin im „Haus Rabe“. Ein Besuch im Bauhaus im Süden von Leipzig lässt sich hier buchen: https://haus-rabe.de/besuch/